Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft
Ursprung

Spanienwoche 4. Jahrgang

Wir, die spanischen Native Speaker der 4UT und 4LW, hatten die Möglichkeit vom 18.02 bis zum 22.02 in einer Spanischsprachschule unsere Fähigkeiten zu perfektionieren. Am ersten Tag in der Schule wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Obwohl die offizielle Begründung dafür die Größe der Räumlichkeiten war, wissen wir doch alle, dass bei der Aufteilung auch die Intelligenz eine nicht minder geringe Rolle gespielt hat. Da wir die spanischen Unterrichtszeiten (Schulbeginn um 9:00 Uhr) als pädagogisch wertvoll erachten, wurde einstimmig beschlossen, dass wir auch in der Heimat erst um 9:00 Uhr zum Unterricht erscheinen. Jeden Vormittag von 9:00 bis 12:20 Uhr wurde uns die spanische Kultur näher gebracht, bis wir sie schlussendlich besser kannten als die Spanier selbst und mit Spaß und Spiel kam die Grammatik auch nicht zu kurz. (Hannah, Max & Magdalena)

bild1.jpgbild2.jpgbild3.jpgbild4.jpg

Dechant Alois Dürlinger, Ursprung Absolvent Jahrgang 1979, als "Rosspfarrer" und "Flüchtlingspfarrer" in den Medien bekannt, feierte am Donnerstag, 18. Oktober 2018 mit der Ursprunger Schulgemeinschaft das Erntedankfest.

„Hört denen zu, die euch Mut machen und die Grenzen weit stecken, nicht den Angstmachern!“ Mit diesem Appell wandte sich Herr Dürlinger an die Ursprunger SchülerInnen. „Evangelium der Sorglosigkeit“ nannte er die Botschaft, in der es um die Vögel des Himmels und die Lilien des Feldes geht, die sich Gott anvertrauen und nicht enttäuscht werden. Ein gewisses Urvertrauen in die Weisheit Gottes hilft uns im Leben.

Beim anschließenden Festessen kam Direktor Josef Wimmer noch einmal auf Dechant Alois Dürlinger zu sprechen. „Schon in deiner Ursprung Zeit hattest du einen Spitznamen, nämlich „Kardinal“, als hätten deine Mitschüler in die Zukunft gesehen!“ Direktor Wimmer wies darauf hin, dass die HBLA Ursprung zweimal Erntedank feiert: Das erste Mal im pädagogischen Sinn bei der Maturafeier, das zweite Mal im Oktober nach dem Einbringen der Ernte im landwirtschaftlichen Betrieb. Geehrt wurde Frau Elfriede Schwarzenberger, die sieben Jahre in der Ursprunger Küche gearbeitet hat und im Juni in Pension gegangen ist. Frau Schwarzenberger war auch Ortsbäuerin und stellvertretende Bezirksbäuerin.

Zum Schluss dankte Direktor Wimmer noch allen MitarbeiterInnen in den verschiedenen Bereichen von Schule, Internat, Küche, Reinigung und landwirtschaftlichem Betrieb.

Bericht von Franz Schmiedbauer
Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018Erntedankfest 2018
Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft, Ursprung
A-5161 Elixhausen/Salzburg | Tel: 0662/480301-0 | Fax: 0662/480301-15 | E-Mail: schule@ursprung.at | Schulnummer: 503730