Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft
Ursprung
Artenvielfalt

bild.jpg

 Seit den medialen Berichten über das weltweite Insektensterben und dem bayrischen Volksbegehren mit fast 1,8Mio Unterschriften für mehr Artenvielfalt in der Landwirtschaft wird auch in der Bauernschaft heiß über das Thema diskutiert. Viele österreichische Bauern machen aber bereits viel für die Biodiversität, oft unbewusst und trotzdem richtig. Das ÖKL war letztens für einen Workshop an der HBLA Ursprung, um mit den Klassen 3LW und 2AL zu erkunden, wo rund um das Schulgelände wertvolle Strukturen für Insekten, Pflanzen und Co. zu finden sind. Selbst die Lehrerinnen Renate Sommer und Christina Fuchs waren erstaunt, welche Schätze der Vielfalt die SchülerInnen dokumentierten.
Herzlichen Dank an das ÖKL - Österreichisches Kuratorium für Landtechnik und Landentwicklung.

 

 

 




 

 

Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft, Ursprung
A-5161 Elixhausen/Salzburg | Tel: 0662/480301-0 | Fax: 0662/480301-15 | E-Mail: schule@ursprung.at | Schulnummer: 503730