Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft
Ursprung

 Neu in Ursprung

bild1.jpg 

Direktor Wimmer hat in den Ferien erfolgreich „im LehrerInnentransfermarkt eingekauft“, wie man im Fußball sagen würde. Claudia Knieger tritt die Nachfolge von Prof. Klinghofer an, unterrichtet BWRW, organisiert die Sommerpraxis der Schüler und den Kopierbetrieb. Sie kommt aus Franking, OÖ, und interessiert sich sehr für den elterlichen Betrieb (Milchwirtschaft, Bio), den sie möglicherweise auch übernehmen wird. Die Ursprung-Absolventin (Jg. 2015) hat Agrarwissenschaften auf der Boku studiert und auch schon Unterrichtserfahrung an der Fachschule Otterbach gesammelt. Wir freuen uns über unsere neue Kollegin!

 

 

 

 

 

Die HBLA Ursprung ist gerade auf dem Weg zur Re-Zertifizierung mit dem Österreichischen Umweltzeichen für Schulen. An unserer Schule werden zahlreiche Projekte zu Umwelt und Gesundheit durchgeführt. Wir sind aber auch sehr engagiert, wenn es um die sparsame und sinnvolle Nutzung von Ressourcen geht. Das Österreichische Umweltzeichen für Schulen ist eine gemeinsame Initiative des Umwelt- und Bildungsministeriums.

Das Umweltteam an der HBLA Ursprung freut sich über Anregungen und gute Ideen, aber auch um Mithilfe weiterer Menschen an der Schule.
-> Das Schulteam

Das Foto zeigt einige aktive aus dem HBLA Ursprung Team unter Leitung von Ing. Erwin Bernsteiner vom Büro für Umweltfragen.
Für eine umweltbewusste Anreise zur HBLA informieren Sie sich bitte unter:
-> SVV - Fahrpläne
Mehr Informationen finden Sie unter:
-> www.umweltzeichen.at/bildung
Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft, Ursprung
A-5161 Elixhausen/Salzburg | Tel: 0662/480301-0 | Fax: 0662/480301-15 | E-Mail: schule@ursprung.at | Schulnummer: 503730