Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft
Ursprung

 Neu in Ursprung

bild1.jpg 

Direktor Wimmer hat in den Ferien erfolgreich „im LehrerInnentransfermarkt eingekauft“, wie man im Fußball sagen würde. Claudia Knieger tritt die Nachfolge von Prof. Klinghofer an, unterrichtet BWRW, organisiert die Sommerpraxis der Schüler und den Kopierbetrieb. Sie kommt aus Franking, OÖ, und interessiert sich sehr für den elterlichen Betrieb (Milchwirtschaft, Bio), den sie möglicherweise auch übernehmen wird. Die Ursprung-Absolventin (Jg. 2015) hat Agrarwissenschaften auf der Boku studiert und auch schon Unterrichtserfahrung an der Fachschule Otterbach gesammelt. Wir freuen uns über unsere neue Kollegin!

 

 

 

 

 

Bildergalerie Teil I (Fotos von den Bars, Auftanz etc)
Bildergalerie Teil II (Fotos von der Mitternachtseinlage mit Beschreibung)
Video I Mitternachtseinlage 5LW
Video II Mitternachtseinlage 5UT
Maturaball 2014>

Traditioneller Weise fand auch heuer der Maturaball der HBLA Ursprung eine Woche nach Ostern statt. Matthias Wind und Pia Eßl konnten wieder viele Ballgäste von nah und fern begrüßen, unter ihnen die Ehrengäste, den Hausherrn OstR Mag. Ing. Josef Wimmer, Landesrat DI Josef Schwaiger, Landwirtschaftskammerpräsident ÖkR Franz Eßl, Bürgermeister Markus Kurcz und Elternvereinsobmann Ing. Simon Wallner.

Die 4. Jahrgänge und der 2. Aufbaulehrgang wandelten die Schule von Mittwoch bis Samstagabend in ein großes Ball- und Unterhaltungsareal um. Das Organisationsteam rund um Florian Holzinger hatte alles gut vorbereitet, die Aufgaben optimal verteilt und mit allen helfenden Schülern waren alle Arbeiten rechtzeitig erledigt. Mit großem Aufwand und Eifer wurden die Klassenräume in 13 Bars und Ballräume umfunktioniert und dazu noch das Bierzelt aufgestellt.

Die Abschlussklassen durften ca. 1800 Gäste begrüßen. Am Ursprungball treffen sich jedes Jahr viele Absolventen, unsere Bediensteten, Freunde unserer Schule und natürlich auch alle Bekannten und Verwandten unserer Schüler und Schülerinnen, um miteinander zu feiern und eine rauschende Ballnacht zu genießen.

Die Abschlussklassen eröffneten mit einem originellen Volkstanz und hatten ein spannendes Schätzspiel, eine tolle Tombola mit sehr schönen Preisen vorbereitet.

Die Mitternachteinlagen der 5. Jahrgänge faszinierten und begeisterten das Publikum. Der 5LW Jahrgang gab einen Showplattler zum Besten, die 5 UT erheiterte die Ballgäste mit dem Zwergentanz und in der Ball-ZIB wurden die aktuellen Schlagzeilen aus Ursprung präsentiert.

Der Ball dauerte bis in die frühen Morgenstunden. Ab zwei Uhr früh wurde aber bereits die Schule wieder rückgebaut und der Großteil der Aufräumungsarbeiten war ca. um 7:00 Uhr geschafft. Nach einem ausgiebigen Frühstück wurden die Klassenräume wieder eingeräumt und es waren nur noch minimale Spuren der vergangenen Nacht zu finden.

Der Ursprungball 2015 war wieder eine gelungene und erfolgreiche Veranstaltung.

Als Ballkoordinatoren möchten wir allen beteiligten Schülerinnen und Schülern gratulieren und uns für die Organisation, den reibungslosen Ablauf und die gute Zusammenarbeit bei all den fleißigen Arbeitern bedanken.

Stefan Graggaber, Josef Scharnagl
Maturaball 2015Maturaball 2015Maturaball 2015Maturaball 2015Maturaball 2015Maturaball 2015
 
Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft, Ursprung
A-5161 Elixhausen/Salzburg | Tel: 0662/480301-0 | Fax: 0662/480301-15 | E-Mail: schule@ursprung.at | Schulnummer: 503730