Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft
Ursprung
Fütterungsversuch der Boku Wien in Ursprung

bild.jpg 

Im laufenden Fütterungsversuch wird der Frage nachgegangen, wie sich die Reduktion der Partikellänge des Grundfutters (Heu und Grassilage; 80% der Rationstrockenmasse) auf die Futteraufnahme, das Futterselektions- sowie das Kau- und Wiederkauverhalten, die Verdaulichkeit der Ration, die Nährstoff- und Energieversorgung, die Milchleistung und –inhaltsstoffe, die Körperkondition und Lebendmasse der Kühe auswirkt. Die Versuchsdauer inklusive zwei Wochen Angewöhnungsphase beträgt fünf Wochen. Vor Beginn des Versuches werden im Rahmen einer Basiserhebung Daten zu den oben erwähnten Parametern erfasst.
(Bericht: Andreas Haselmann - BOKU - Universität für Bodenkultur Wien, auf dem Foto weiters Katharina Zehetgruber - Boku Wien und links Franz Grießner - HBLA Ursprung)

 

 

 

 

 

Im Rahmen des Sparkling Science Projekt ALRAUNE - Allergieforschung in ruralen, alpinen und urbanen Netzen wird die Exposition und Sensibilisierung auf Allergene im Hausstaub untersucht.

Das vom Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung finanzierte interdisziplinäre Projekt wird in Zusammenarbeit mit Schulen am Fachbereich für Molekulare Biologie unter der Leitung von Dr. Gabriele Gadermaier und der School of Education an der Universität Salzburg durchgeführt.

Gemeinsam mit der Universitätsklinik für Dermatologie, der Pädagogischen Hochschule, der Fachhochschule Salzburg und der höheren land- und forstwirtschaftlichen Schule Ursprung wird mittels Multiplexverfahren die allergische Sensibilisierung und Belastung durch Allergene aus Hausstaubmilben, Hunde- und Katzenhaaren bei 500 Salzburger Schüler/innen getestet. Dabei sollen wichtige Erkenntnisse über Lebensumstände und -gewohnheiten gewonnen werden, die zur Entstehung von Allergien beitragen.
AlrauneAlrauneAlrauneAlrauneAlraune
Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft, Ursprung
A-5161 Elixhausen/Salzburg | Tel: 0662/480301-0 | Fax: 0662/480301-15 | E-Mail: schule@ursprung.at | Schulnummer: 503730