Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft
Ursprung

Sommerpraxis 2019

Von Rumänien bis Kanada, von Irland bis Island: Die Schülerinnen und Schüler der HBLA Ursprung wagen sich in die weite Welt hinaus, um ihre große Sommerpraxis zu absolvieren. Johanna Gimpl und Andreas Struber (3LW) grüßen aus Kanada. Bilder von diesem und letzten Sommer findet man in diesem Album>

 

bild1.jpgbild2.jpgbild3.jpgbild4.jpg

Was ist die Schiweltmeisterschaft in St. Moritz im Vergleich zum Schulschirennen der HBLA Ursprung am Karkogel in Abtenau! Wer die Zukunft des Schisports kennenlernen will, darf dieses Ereignis nicht versäumen. Der Tagessieger 2017 heißt wieder Markus Scheiber aus Leogang (2LW), aber schon am zweiten Platz folgt ein blutjunges Nachwuchstalent aus dem Lungau, Johanna Perner (1LW), gefolgt von Georg Schattbacher aus dem Pinzgau (4W). Es war auch ein Favoritensterben, Tore verfehlt, Bindung aufgegangen und viele andere Ursachen. Aber wer seine Bindung auf 15 Kilo einstellt, ist selber schuld an seinem Unglück, wie Rennkommentator treffend in Richtung Alexander Flatscher anmerkte. Abschließend kann man nur sagen „dabei sein ist wichtig, es kann eben nur einer gewinnen!“ In diesem Sinne herzlichen Dank an alle TeilnehmerInnen, Helfer und den Chef des Schulschirennens, Prof. Rainer Radauer.
Schulschirennen 2017Schulschirennen 2017Schulschirennen 2017Schulschirennen 2017Schulschirennen 2017Schulschirennen 2017
 
Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft, Ursprung
A-5161 Elixhausen/Salzburg | Tel: 0662/480301-0 | Fax: 0662/480301-15 | E-Mail: schule@ursprung.at | Schulnummer: 503730