Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft
Ursprung

 Homo sapiens handyensis

„HTL Hallein verbietet Handy im Unterricht!“ Solche und ähnliche Schlagzeilen beherrschten in letzter Zeit die Medien. Dominic Moisl (4UT) hat einen konkreten Berufswunsch: „Ich möchte Journalist werden und werde nach der Matura die Fachhochschule Journalismus in Graz besuchen!“ Dominic hat im Rahmen des Deutschunterrichts eine Meinungsrede zum vernünftigen Umgang mit dem Handy geschrieben, die lesenswert ist. Hier geht´s zur Rede>

 

  bild1.jpgbild2.jpgbild3.jpgbild4.jpg

 

 

Ursprunger Weihnachtskonzert am 16. Dezember 2016


von Josef Scharnagl

Fast 100 Musikerinnen und Musiker, Sängerinnen und Sänger stehen Jahr für Jahr bei den zwei großen Konzerten, im Advent und im Frühling/Frühsommer, auf der Bühne des, zum Konzertsaal umgebauten, Turnsaals der HBLA Ursprung und bieten ein jeweils
vielfältiges und tolles Konzertprogramm mit unterschiedlichen Schwerpunkten.

Da die Konzerttermine jahreszeitengemäß immer in schulisch und privat ohnehin dichte Zeiten fallen, braucht es von allen Beteiligten
sehr viel Einsatz und Motivation, um so einen tief gehenden und schönen Abend, wie das heurige „Ursprunger Weihnachtskonzert“
das am 16. Dezember wieder einen übervollen Turnsaal mit rund 400 Konzertgästen begeisterte, zu erarbeiten und gestalten.

Was motiviert die musikalisch Beteiligten zu ihrem großen Engagement – wir haben bei Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Jahrgänge nachgefragt:

Es ist ein wundervoller Abend mit einer guten Stimmung in einem übervollen Saal.
• Es ist eine super Gelegenheit das eigene Können zu präsentieren und gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen.

(Anmerkung: Ein großes DANKE an alle beteiligten Sängerinnen und Sänger, Musikerinnen und Musiker und die Musiklehrer: Chorleiterin Anna Santner, Kapellmeister Hans Santner, Gabriele Baier und Rupert Pföß, für ihren großen Einsatz!)
Das musikalische Programm ist sehr vielfältig und abwechslungsreich
(Anmerkung: Es reichte heuer von Lully/Bach/Haydn bis STS/Extreme/Leonhard Cohen, von Klassik bis zur adventlichen Volksmusik, von Klavier bis Steirische, von Bläsern bis zum Marimbasolo und Tanzlmusik).
Es freut mich, wenn ich sehe, dass es den Leuten gefällt und es ist etwas Besonderes, auf das man sich immer wieder freut.
• Die Konzerte stärken die Gemeinschaft, weil man klassenübergreifend etwas Cooles präsentieren kann – es ist egal von welcher Klasse man ist – es stärkt das Miteinander. Das macht die Schulgemeinschaft von Ursprung aus!
• Es ist eine beeindruckende Atmosphäre, jeder ist für die Konzertzeit ruhig und entspannt und lauscht einfach der Musik und den super dazu passenden Texten.
(Anmerkung: heuer unter dem Leitfaden: „Advent – Zeit zum Ankommen bei sich und den anderen“ – Sprecher Josef Scharnagl las Texte von Max Faistauer, Max Stitz, Karl Berghammer, Walter Müller u.a.)
Es ist eine tolle Einstimmung auf Weihnachten, in einem schön dekorierten Saal.
(Anmerkung: Die ganze Organisation von der Werbung und der Dekoration bis zum Buffet lag wieder in den Händen des 2 AL Jahrgangs, der mit Unterstützung von Sabrina Schierlinger und Christa Seidl alles perfekt vorbereitete – Danke!)
Das Konzert hilft mit den Spenden der Besucher Menschen in Not
(Anmerkung: Heuer wird der Erlös für eine Flachgauer Familie verwendet, die hohe Therapiekosten für ihre 13 jährige Tochter zu leisten hat).
Es macht einfach Spaß!

Dem ist nichts hinzuzufügen, außer ein ganz großes DANKE!
Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr 2017 und freuen uns schon auf ein Wiedersehen beim Frühjahrskonzert am - 26. Mai 2017.
Weihnachtskonzert 2016Weihnachtskonzert 2016Weihnachtskonzert 2016Weihnachtskonzert 2016Weihnachtskonzert 2016Weihnachtskonzert 2016
Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft, Ursprung
A-5161 Elixhausen/Salzburg | Tel: 0662/480301-0 | Fax: 0662/480301-15 | E-Mail: schule@ursprung.at | Schulnummer: 503730